Mitglied werden

Mimikresonanz für Menschen mit Demenz

Seminarzentrum Hellersen, Lüdenscheid

Datum: 2017-05-15

Trainer: Margarete Stöcker

Am 15. und 16. Mai 2017 fand  im Seminarzentrum Hellersen eine Veranstaltung zum Thema „Mimikresonanz für Menschen mit Demenz“ (MRMD) statt. Geschult wurden achtzehn Schülerinnen  und Schüler der Märkischen Seniorenzentren GmbH am Fachseminar für Altenpflege in Lüdenscheid durch die Mimikresonanz-Trainerin Margarete Stöcker M.A. aus Schwerte.  

Dirk W. Eilert hat das Mimikresonanz-Training im Jahr 2011 entwickelt und Margarete Stöcker schult Mimikresonanz für Menschen mit Demenz .

Das von Margarete Stöcker 2014 spezialisierte Konzept ist für Akteure bestimmt, die in der Begegnung mit Menschen mit Demenz tätig sind. Dazu gehören professionelle Pflegende und Betreuende ebenso wie Angehörige oder Therapeuten. Ziel des Konzeptes ist es, das Denken, Fühlen und Verhalten des betroffenen Menschen erkennen, es beschreiben und vor allem verstehen zu wollen.

In der Schulung wurde schwerpunktmäßig die Beobachtung der Mimik geübt, es geht bei dem Konzept jedoch auch stets darum, den Menschen ganzheitlich zu betrachten und dabei auch die Signale der Körpersprache und der Stimme zu erfassen.

Die Beschäftigten im Tätigkeitsfeld der Altenpflege sind auf eine gute Kommunikations- und Beobachtungsgabe angewiesen, um situationsgerecht handeln zu können. Insbesondere in den Momenten, in denen sich Pflegebedürftige Menschen aufgrund ihrer Erkrankungen nicht mehr angemessen sprachlich ausdrücken können, wird eine gute Beobachtungsfähigkeit außerordentlich wichtig, was bei Demenzerkrankungen  im fortschreitenden Verlauf der Fall ist.

Frau Stöcker schulte bereits im Februar und April diesen  Jahres Mitarbeiter aus den Bereichen Pflege und Betreuung  bei der Märkischen Seniorenzentren GmbH und trug dadurch zu einer wesentliche Bereicherung  für die Arbeit mit demenzerkrankten pflegebedürftigen Menschen bei.

Das Projekt wurde vom Verein Mimikresonanz e.V. gestiftet. Um die emotionale Intelligenz in der Gesellschaft zu fördern, planen und realisiert der Verein verschiedene Konzepte. Weitere Projekte finden Sie unter: www.mimikresonanz.org

Weitere Informationen über Mimikresonanz: www.mimikresonanz-institut.de

Forschung
Kita
Schule
Gesundheitswesen

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie sich dazu entscheiden, die Deutsche Gesellschaft für Mimikresonanz e.V. mit Ihrer Mitgliedschaft zu unterstützen. Mit einem Beitrag von 60,- Euro jährlich investieren Sie in eine emotional gesunde Gesellschaft.

Mitglied werden

Warum Mitglied werden?

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mimikresonanz e.V. haben Sie die Möglichkeit, an den Jahresmitgliederversammlungen teilzunehmen, um so immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Einmal jährlich informieren wir in unserer Mitgliederzeitung über die stattgefundenen Projekte des Jahres und Sie bekommen Einblicke in die aktuellen Pläne für das folgende Jahr. Außerdem unterstützen Sie mit Ihrem Beitrag die Planung und Durchführung neuer Forschungsprojekte und Trainings an Bildungseinrichtungen.

... oder SPENDEN Sie jetzt online

Online Spenden

Unsere Unterstützer