Mitglied werden

"Fördertage" bei der BLU:BOKS in Berlin

BLU:BOKS Berlin

Datum: 2017-10-18

Trainer: Andreas Kott und Ruben Langwara

Am 18.10.2017 wurden die MitarbeiterInnen der BLU:BOKS Berlin in das Thema Mimik und Mimikresonanz eingeführt. Die MitarbeiterInnen erhielten Grundinformationen über den Ausdruck der sieben Basisemotionen und Mikroexpressionen in der Mimik. Sie machten einen „Selbsttest“, durch welchen die TeilnehmerInnen ihre momentane Erkennungsfähigkeit von mimischen Signalen kennenlernten. Wir sprachen über das Erkennen von mimischen Einwandsignalen, wie Ärger oder Angst. Die MitarbeiterInnen lernten, wie diese Signale zu erkennen sind und auf welche Weise angemessen darauf reagiert werden sollte. Es wurden praktische Übungen zur Emotionserkennung gemacht. Abschließend besprachen wir den Ablauf des Folgetages, welcher zusammen mit einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen stattfand.

Am 19.10.2017 wurde eine Gruppe von 16 Schülerinnen und Schülern im Alter von 10 bis 16 Jahren mit der Thematik Mimik und dessen Wirkung bekannt gemacht. Spielerisch wurden den Jugendlichen eigene mimische Signale und die mimischen Signale der anderen Kinder gezeigt. Der Einsatz der Gefühlskonferenz wurde sehr positiv aufgenommen. Anhand von praktischen Übungen haben die Jugendlichen die Basisemotionen und deren Unterschiede selbst erlebt. Durch das Nachempfinden mimischer Signale wurden in Gruppenarbeit Emotionsstimmungen gezeigt und die Wirkung von Mimik nach innen und nach außen geübt. Wichtige „Selbsterfahrungen“ gaben den Jugendlichen Hilfestellungen im Umgang miteinander. Am Abend gab es noch eine Abschlussbesprechung, in der Fragen beantwortet und Themen diskutiert wurden. Die Aktion kam sehr positiv an und wurde im Nachgang vom Leiter der Bluboks, Torsten Hebel, nochmals sehr gelobt.

Forschung
Kita
Gesundheitswesen
Schule

Helfen Sie mit!

Wir freuen uns, wenn Sie sich dazu entscheiden, die Deutsche Gesellschaft für Mimikresonanz e.V. mit Ihrer Mitgliedschaft zu unterstützen. Mit einem Beitrag von 60,- Euro jährlich investieren Sie in eine emotional gesunde Gesellschaft.

Mitglied werden

Warum Mitglied werden?

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Mimikresonanz e.V. haben Sie die Möglichkeit, an den Jahresmitgliederversammlungen teilzunehmen, um so immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Einmal jährlich informieren wir in unserer Mitgliederzeitung über die stattgefundenen Projekte des Jahres und Sie bekommen Einblicke in die aktuellen Pläne für das folgende Jahr. Außerdem unterstützen Sie mit Ihrem Beitrag die Planung und Durchführung neuer Forschungsprojekte und Trainings an Bildungseinrichtungen.

... oder SPENDEN Sie jetzt online

Online Spenden

Unsere Unterstützer