Mimikresonanz e.V. - Emotionale Intelligenz Helfen Sie mit  - Mitglied werden

Tools



Gefühlskonferenz
Spielerisch den Austausch über Gefühle fördern


„Das ist die glücklichste Unterhaltung, wo es keinen Wettstreit gibt und keine Eitelkeit, wohl aber den sanften Austausch der Gefühle.“ Samuel Johnson
GefühlskonferenzDie ‚Gefühlskonferenz’ unterstützt Menschen dabei, spielerisch die eigenen Gefühle zu erforschen und sich darüber auszutauschen.

Das Gespräch über das innere Erleben und der wertschätzende Umgang mit den ausgedrückten Gefühlen innerhalb einer Familie stärkt zum Beispiel den Zusammenhalt und fördert die emotionale Intelligenz aller Familienmitglieder.

Gerade für die kleinsten Familienmitglieder ein essentieller Baustein für ein glückliches und erfülltes Leben.

Aber auch für ältere und pflegebedürftige Menschen ist die Gefühlskonferenz ein wertvolles Hilfsmittel, um die eigenen Gefühle zu erfassen und zu artikulieren.

Mimikresonanz e.V. plant ehrenamtlich zur Realisierung dieses Projektes bundesweit Seminare. Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar, wie sie die von uns entwickelte ‚Gefühlskonferenz’ einsetzen und in den (Familien-)Alltag integrieren können.

Hier können Sie eine Anleitung
mit Ideen für den Einsatz der
Gefühlskonferenz-Karten herunterladen.


Gefühlsfeuerwerk


„Empathie ist die Währung des 21. Jahrhunderts.“ Dirk W. Eilert
Gefühlsfeuerwerk

Das „Gefühlsfeuerwerk“ ist ein Kartenspiel mit dem Spieler ab einem Alter von 6 Jahren spielend leicht Ihre Emotionserkennungsfähigkeit der sieben universellen Basisemotionen verbessern. Ein Set besteht aus 130 Spielkarten, auf denen die sieben Basisemotionen abgebildet sind. Wenn Sie Ihre Karte legen, müssen Sie innerhalb von 3 Sekunden sagen, welche Emotion darauf abgebildet ist.

Doch aufgepasst! Die Emotion, die gerade genannt wurde, darf bei der nächsten Karte nicht genannt werden. Das bedeutet, wenn Spieler A „Ärger“ gelegt hat und Spieler B ebenfalls „Ärger“ zieht, dann muss er lügen und eine andere Emotion nennen, zum Beispiel Freude.

Studien haben gezeigt: Verachtung tötet Empathie!
Im Spiel gibt es deshalb für jede Emotion eine Verachtungs-Karte. Legt ein Spieler eine solche Karte darf die zusätzliche auf der Verachtungs-Karte abgebildete Emotion ab diesem Zeitpunkt nicht mehr benannt werden.

Bei einer „Fehlzündung“ (jede falsch genannte Emotion, jeder Versprecher, jedes Stottern, Ääääh, Mmmh und alles, was mehr als drei Sekunden dauert, wird als solche gewertet), müssen Sie den angesammelten Kartenstapel aufnehmen. Wer zuerst seine gesamten Karten „verschossen“ hat, gewinnt!




CD „Die Welt der Emotionen“


Emotionen sind Kompetenzen


CD- Die Welt der EmotionenUnser emotionales Leben gleicht einem Fußballspiel – wir spielen es in einer 4:3:3-Aufstellung: mit vier defensiven Emotionen (Angst, Trauer, Schuld & Scham) in der Abwehr, drei kooperativen (Freude, Interesse & Liebe) im Mittelfeld und drei offensiven (Ärger, Ekel & Verachtung) im Sturm.

 

Die Überraschung nimmt dabei als neutrale Zwischenstation eine Sonderfunktion ein. Sie ist quasi der Torwart, der nur in manchen Momenten aktiv ins Spielgeschehen eingreift.

Diese elf Primäremotionen treten in allen Kulturen auf und beeinflussen grundlegend unser Erleben und Handeln. Jede Emotion schenkt uns dabei eine Kompetenz - eine Fähigkeit, die wichtig für unser Wohlbefinden und Lebensglück, sowie unsere Leistungsfähigkeit ist. Diese Mimikresonanz®-Musik-CD transportiert diese wichtige Erkenntnis gehirngerecht und bildhaft, so dass sie auch von Kindern verstanden wird.

 

Im ersten Lied, dem Empathie-Song, geht es um die Bedeutung der Mimik und der Empathie für ein erfülltes Leben. Das zweite Lied („Beständigkeit“) widmet sich den Kompetenzen der vier defensiven Emotionen. Im dritten Lied („Zuwendung“) stehen die kooperativen Emotionen und deren Fähigkeiten im Mittelpunkt. Und im letzten Lied („Selbstbestimmung“) geht es um die Kompetenzen, die uns die offensiven Emotionen schenken.

Diese Mimikresonanz®-Musik-CD ist ein Projekt des Mimikresonanz e.V. • kontakt@mimikresonanz.org • www.mimikresonanz.org Musik & Text: Maik Baum, Konzept: Dirk W. Eilert, Covergestaltung & Illustrationen: Susanne Liebenow (netfish-design)


Sie können die Tools zur Empathie-Förderung bestellen, indem Sie uns einfach eine kurze E-Mail an kontakt@mimikresonanz.org schicken.